Home / Forum / Kochen & Backen / Wie serviert man Kartoffelchips und ähnliche Knabbereien so, dass es hygienisch und stilvoll zugeht?

Wie serviert man Kartoffelchips und ähnliche Knabbereien so, dass es hygienisch und stilvoll zugeht?

5. Dezember 2018 um 14:50

Angenommen, es kommen drei oder vier Leute zu Besuch und man möchte ihnen Knabbereien, zB Kartoffelchips oder Erdnussflips oder Popcorn, anbieten.

Was sieht die Etikette dafür eigentlich vor?

Ich erlebe es öfter so, dass als großes "öffentliches Gefäß" eine große Schüssel, hingestellt wird, in die dann alle, die mit am Tisch sitzen, mit den bloßen Händen hineingreifen sollen, um hernach aus der Hand zu essen.

Aber ehrlich gesagt finde ich das nicht gerade appetitanregend sondern eher unhygienisch, insbesondere wenn die Leute, die in die große öffentliche Chipsschüssel geifen, zB grade vom Klo kommen und ich nicht sicher bin, ob sie die Hände gewaschen haben, oder wenn ich mitbekomme, wie Leute sich zwischen den Griffen in die öffentliche Schüssel ständig die Finger ablecken oder beim Husten die Hand vor den Mund halten.

Ich selbst mache es deshalb gerne so, dass ich außer dem "öffentlichen Gefäß" auch noch kleine persönliche Gefäße, also kleine Schälchen oder Tellerchen reiche. Jede/r kann dann das, was sie/er zu verzehren gedenkt, aus dem großen öffentlichen Gefäß in ihr/sein kleines persönliches Gefäß befördern.

Was fürdet Ihr als stilvoll empfinden als "öffentliches Gefäß" für Kartoffelchips, Erdnussflips, Popcorn, Salzletten, Knabber-Mix und dergleichen?

Was fürdet Ihr als stilvoll empfinden als "persönliches Gefäß" für Kartoffelchips, Erdnussflips, Popcorn, Salzletten, Knabber-Mix und dergleichen?

Was für Werkzeug würdet ihr als stilvoll empfinden, um zB Kartoffelchips oder Erdnussflips oder Popcorn oder Salzletten aus dem öffentlichen Gefäß in das persönliche Schälchen zu befördern?

Gibts dafür irgendwelche kleinen Schäufelchen?

Schüttet man die zerbrechlichen Knabbereien einfach aus der großen öffentlichen Schüssel in die persönliche Schüssel?

Mehr lesen

Gestern um 15:29
In Antwort auf skycaptain08

Angenommen, es kommen drei oder vier Leute zu Besuch und man möchte ihnen Knabbereien, zB Kartoffelchips oder Erdnussflips oder Popcorn, anbieten.

Was sieht die Etikette dafür eigentlich vor?

Ich erlebe es öfter so, dass als großes "öffentliches Gefäß" eine große Schüssel, hingestellt wird, in die dann alle, die mit am Tisch sitzen, mit den bloßen Händen hineingreifen sollen, um hernach aus der Hand zu essen.

Aber ehrlich gesagt finde ich das nicht gerade appetitanregend sondern eher unhygienisch, insbesondere wenn die Leute, die in die große öffentliche Chipsschüssel geifen, zB grade vom Klo kommen und ich nicht sicher bin, ob sie die Hände gewaschen haben, oder wenn ich mitbekomme, wie Leute sich zwischen den Griffen in die öffentliche Schüssel ständig die Finger ablecken oder beim Husten die Hand vor den Mund halten.

Ich selbst mache es deshalb gerne so, dass ich außer dem "öffentlichen Gefäß" auch noch kleine persönliche Gefäße, also kleine Schälchen oder Tellerchen reiche. Jede/r kann dann das, was sie/er zu verzehren gedenkt, aus dem großen öffentlichen Gefäß in ihr/sein kleines persönliches Gefäß befördern.

Was fürdet Ihr als stilvoll empfinden als "öffentliches Gefäß" für Kartoffelchips, Erdnussflips, Popcorn, Salzletten, Knabber-Mix und dergleichen?

Was fürdet Ihr als stilvoll empfinden als "persönliches Gefäß" für Kartoffelchips, Erdnussflips, Popcorn, Salzletten, Knabber-Mix und dergleichen?

Was für Werkzeug würdet ihr als stilvoll empfinden, um zB Kartoffelchips oder Erdnussflips oder Popcorn oder Salzletten aus dem öffentlichen Gefäß in das persönliche Schälchen zu befördern?

Gibts dafür irgendwelche kleinen Schäufelchen?

Schüttet man die zerbrechlichen Knabbereien einfach aus der großen öffentlichen Schüssel in die persönliche Schüssel?

Ich antworte mir mal selbst:

Hab vor kurzem auf dem Flohmarkt zwei eher ovale große alte Messingschüsseln erstanden, die ein bisschen aussehen wie große Saucieren. Da passt der Inhalt von zwei Chipstüten rein.

Die kann man bequem mit der Hand am einen Griff halten, um daraus Chips oder Erdnussflipps in kleinere Schüsselchen zu schütten. Da noch einen Löffel dazu, den man beim Umschütten der Chips oder Erdnussflips in die andere Hand nehmen kann, um den Chips- oder Erdnussflipsstrom zu lenken, und die Sache ist perfekt geregelt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Dampfgegart zu kalt???
Von: julia230116
neu
4. Januar um 1:56
Gebäck
Von: threpar
neu
16. November 2018 um 17:20
Koch-/ Backrezepte zu Halloween
Von: natureloveee
neu
22. Oktober 2018 um 14:00

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen