Home / Forum / Kochen & Backen / Wiedermal am Übersetzten!

Wiedermal am Übersetzten!

1. Dezember 2003 um 22:29

Hallo zusammen!
Das letztemal hat man sehr schnell geantwortet und das hat mich sehr gefreut.Nun brauche ich wieder eure hilfe. Wie übersetzte ich auf spanisch Sauerrahmbutter und Süssrahmbutter.
Hier in Spanien findet man es nicht. Ich habe Sauerrahm gefunden, aber mit butter nicht. Kann ich es mit Butter vermischen oder auch nur Sauerrahm brauchen? Es sind für Weihnachtsgebäck.

Muchas Gracias und viele liebe Grüsse aus Spanien.

Celo

Mehr lesen

2. Dezember 2003 um 11:42

Hallo Celo!
Ich glaube, ich würde in deinem Fall einfach ganz normale Butter nehmen. So ein großer Unterschied zwischen Sauer- und Süßrahmbutter besteht nicht. (Ich glaube, die normale Butter ist aus Sauerrahm, oder?) Und im Gebäck dürftest du esnicht schmecken.

Liebe Grüße,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2003 um 13:22
In Antwort auf beat_12643474

Hallo Celo!
Ich glaube, ich würde in deinem Fall einfach ganz normale Butter nehmen. So ein großer Unterschied zwischen Sauer- und Süßrahmbutter besteht nicht. (Ich glaube, die normale Butter ist aus Sauerrahm, oder?) Und im Gebäck dürftest du esnicht schmecken.

Liebe Grüße,
Nindscha

Frage..
...gibt es auf der spanischen Tastatur ein ü? Mir fällt gerade überhaupt kein spanisches Wort ein, wo ein Ü drin vorkommt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2003 um 13:37

Süssrahmbutter
Hallo also meine Mutter sagt das die Sauerrahm butter nicht gut ist für Plätzchen da man den sauren geschmack wirklich rausschmeckt.
butter heisst auf italienisch "burro" vieleicht klingt das ja auf spanisch ähnlich weiss nicht versuchs mal.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2003 um 16:33
In Antwort auf feige_12058279

Frage..
...gibt es auf der spanischen Tastatur ein ü? Mir fällt gerade überhaupt kein spanisches Wort ein, wo ein Ü drin vorkommt!

Nein @DieDanie
gibt es nicht.
Umlaute sind typisch für die deutsche Sprache und auch für die finnische.
Im Spanischen gibts diesen Buchstaben nicht - wie in den meisten Sprachen halt.

Gruss
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2003 um 18:25
In Antwort auf vada_12683779

Nein @DieDanie
gibt es nicht.
Umlaute sind typisch für die deutsche Sprache und auch für die finnische.
Im Spanischen gibts diesen Buchstaben nicht - wie in den meisten Sprachen halt.

Gruss
parfum

Hm...
Und wie kommt es dann das Celo, die doch in Spanien ist so wie ich das verstanden habe, mit ü schreibt? Hatte nämlich auch vier Jahre Spanisch und mir fiel nicht ein Wort mit ü ein. Kein Wunder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2003 um 8:41
In Antwort auf feige_12058279

Hm...
Und wie kommt es dann das Celo, die doch in Spanien ist so wie ich das verstanden habe, mit ü schreibt? Hatte nämlich auch vier Jahre Spanisch und mir fiel nicht ein Wort mit ü ein. Kein Wunder.

Womöglich hat sie eine
deutsche Tastatur?
Ansonsten kann man das ja auch über den Computer einstellen, denke ich. Mmmmhhh....

Gruss
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2003 um 11:07
In Antwort auf feige_12058279

Frage..
...gibt es auf der spanischen Tastatur ein ü? Mir fällt gerade überhaupt kein spanisches Wort ein, wo ein Ü drin vorkommt!

Die Tastatur..
... heisst QWERT. Diese Tastaturen haben diesen Zeichen ! Hat mir mein Mann erklärt. So kann ich die Punkte auf die Vokalen schreiben. Und noch was! Ich lebe in Katalonien und im katalanisch braucht man ü-Punkte.

Möchte mir noch bedanken für die Antworten wegen dem SAUERRAHMBUTTER. Ich werde es nur mit Butter ausprobieren.
Tschüss zusammen, Hahaha!

Celo y hasta la vista!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram