Home / Forum / Kochen & Backen / Würstchen im Schlafrock

Würstchen im Schlafrock

29. Juli 2003 um 20:05

Hallo Leutz,

Habt ihr vielleicht ein Rezept für mich wie man Würstchen im Schlafrock macht??? Eignen die sich auch als Appetithäppchen auf Partys?

Was kann man noch so für Snacks machen? Eier mit Cremesauce? Weiss leider auch nicht wie die gehen. Die üblichen Gurken- und Tomatentellergarnierungen sind langsam langweilig. Wie kann ich die Party aufpeppen???

Danke schonmal im Vorraus für eure Tipps,

Gruß, Sheepi

Mehr lesen

30. Juli 2003 um 13:25

Hi sheepi
wickel so kleine partywürstchen doch einfach in blätterteig ein, kannst zum beispiel noch etwas tomatenpaprika aus dem glas (nicht zuviel sonst wirds matschig) und ein klein wenig senf und tomatenmark in die packung geben. geht schnell und schmeckt auch kalt, als partysnack.

ebenso kannst du auch kleine stückchen von geräucherter wurst so verpacken, da die schon sehr würzig ist, kannst du dir den senf usw. dabei sparen.

mega lecker finde ich als partysnack auch wiedermal den berühmten blätterteig, wie pizza belegt und dann in kleine häppchen geschnitten.

genauso kannst du brötchen halbieren, aushöhlen und mit einer füllung aus käse, salami, ketchup, zwiebel usw. füllen. das ganze überbacken, fertig. eigenet sich auch zum einfrieren.

guten appetit---kittekatt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2003 um 13:27
In Antwort auf kittekatt

Hi sheepi
wickel so kleine partywürstchen doch einfach in blätterteig ein, kannst zum beispiel noch etwas tomatenpaprika aus dem glas (nicht zuviel sonst wirds matschig) und ein klein wenig senf und tomatenmark in die packung geben. geht schnell und schmeckt auch kalt, als partysnack.

ebenso kannst du auch kleine stückchen von geräucherter wurst so verpacken, da die schon sehr würzig ist, kannst du dir den senf usw. dabei sparen.

mega lecker finde ich als partysnack auch wiedermal den berühmten blätterteig, wie pizza belegt und dann in kleine häppchen geschnitten.

genauso kannst du brötchen halbieren, aushöhlen und mit einer füllung aus käse, salami, ketchup, zwiebel usw. füllen. das ganze überbacken, fertig. eigenet sich auch zum einfrieren.

guten appetit---kittekatt

Noch was....
blätterteig mit ei bestreichen, geraffelten käse darüber, mit paprika und getrockenten kräutern würzen, eventuell etwas schwarzkümmel drauf. das ganze in stangen schneiden (wichtig schon vor dem backen scheiden, zerbricht sonst).

iss mega lecker und der knaller bei jeder party

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2003 um 13:04

Kleine schinken täschchen
ich brate zwiebeln an, etwas knoblauch dazu wenn man mag, schinken gewürfelt und dann geriebenen emmentaler dazu, das etwas schmelzen lassen, mit salz und pfeffer abschmecken. dann den blätterteig vierteln, diagonal am besten und die dreiecke dann mit der masse füllen, mit eigelb bestreichen und backen wie angegeben. is zwar etwas aufwendig, aber auch ein renner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Grillen: Salat ohne Majo, Tomaten und Parika
Von: alanis_12681975
neu
1. August 2003 um 11:51
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen