Home / Forum / Kochen & Backen / Zwetschgen einkochen und Paprika einlegen

Zwetschgen einkochen und Paprika einlegen

7. August 2007 um 18:12

Wer hat Ahnung davon ,Bräuchte dringend Antwort die Zwetschgen liegen in meiner Wanne und ich glaube solange halten die da drinne nicht
gruss blue

Mehr lesen

7. August 2007 um 19:14

Hallo!
Noch sind meine Finger ganz wund vom Zwetschgen putzen, ich schreibe dir trotzdem einige Zeilen hierzu.
Ich habe meine geputzt, entkernt und dann eingefroren. Davon mache ich dann Zwetschgenkuchen, Marmelade und Topfenknödel.
Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen!
Viel Spaß noch damit! Ich habs Gott sei Dank hinter mir! Waren 6 Kilo Zwetschgen!
LG Gardenia

Gefällt mir

8. August 2007 um 15:47

Rezepte
Hallo,

ich habe mal eine andere Frage zu den Rezepten.
Habt ihr schon versucht euch jeden Tag ein Rezept per Email schicken zu lassen?
Bei mir funktioniert das nicht, habe bisher noch nie ein Rezept bekommen.

Danke
sunny

Gefällt mir

8. August 2007 um 16:15
In Antwort auf gardenia73

Hallo!
Noch sind meine Finger ganz wund vom Zwetschgen putzen, ich schreibe dir trotzdem einige Zeilen hierzu.
Ich habe meine geputzt, entkernt und dann eingefroren. Davon mache ich dann Zwetschgenkuchen, Marmelade und Topfenknödel.
Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen!
Viel Spaß noch damit! Ich habs Gott sei Dank hinter mir! Waren 6 Kilo Zwetschgen!
LG Gardenia

Zwetschgendatschi lecker
Ich würde sie auch nicht einkochen, sondern einfrieren oder gleich einen Datschi machen.
Lecker. Bei uns sehr beliebt:

Quark Ölteig

150g Quark
6 EL Öl (ich nehme lieber flüssige Butter)
1 Ei
75g Zucker
1 Pr. Salz
300g Mehl
3/4 P Backpulver
evtl Zitronenschale

Bestreue die Zwetschgen vor dem Backen immer noch mit Zimt und Zucker

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir

9. August 2007 um 10:09
In Antwort auf matriah

Zwetschgendatschi lecker
Ich würde sie auch nicht einkochen, sondern einfrieren oder gleich einen Datschi machen.
Lecker. Bei uns sehr beliebt:

Quark Ölteig

150g Quark
6 EL Öl (ich nehme lieber flüssige Butter)
1 Ei
75g Zucker
1 Pr. Salz
300g Mehl
3/4 P Backpulver
evtl Zitronenschale

Bestreue die Zwetschgen vor dem Backen immer noch mit Zimt und Zucker

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Hallo Heike!
Das Rezept hört sich ja sehr lecker an. Vor allem weil Quark in dem Teig drinn ist. Ich liebe Quark. Wie viele Mengen an Zwetschgen brauche ich für dein Rezept? 1 Kilo oder mehr?

Danke.
lg Gardenia

Gefällt mir

9. August 2007 um 13:06
In Antwort auf gardenia73

Hallo Heike!
Das Rezept hört sich ja sehr lecker an. Vor allem weil Quark in dem Teig drinn ist. Ich liebe Quark. Wie viele Mengen an Zwetschgen brauche ich für dein Rezept? 1 Kilo oder mehr?

Danke.
lg Gardenia

Ja
Hallo Gardenia,

ich beleg den Teig immer ganz dicht. Das sind dann ungefähr 1,5 kg.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir

9. August 2007 um 19:09
In Antwort auf matriah

Ja
Hallo Gardenia,

ich beleg den Teig immer ganz dicht. Das sind dann ungefähr 1,5 kg.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Danke dir!
Den werde ich wohl nächste Woche machen.
Morgen ist der Hefe-Zwetschgenkuchen dran!

lg Gardenia

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen