HomeRezepteApfelkuchen

Apfelkuchen

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 90 Minuten
 
Zutaten (für 12 Stücke) :

    - 4 Äpfel (ca. 750 g)
    - 2 EL Zitronensaft
    - 125 g Weizenvolllkornkekse (z.B. McVitie´s Digestive Original)
    - 200 g Butter oder Margarine
    - 1 Prise Salz
    - 1 Msp. gemahlener Zimt
    - 220 g Zucker
    - 1 Päckchen Vanillin-Zucker
    - 4 Eier (Größe M)
    - 280 g Mehl
    - 12 g Backpulver
    - 120 g Crème fraîche
    - 75 g Puderzucker
    - 1–2 EL Milch
    - Fett und Mehl für die Form
    - 1 Einmal-Spritzbeutel

Zubereitung:

1.Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Viertel mit einem Messer mehrmals der Länge nach leicht einritzen. Mit Zitronensaft beträufeln. 125 g Kekse hacken.
2.Fett, Salz, Zimt, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Erst Crème fraîche, dann Mehlmischung unter die Fett-Zuckermasse rühren. Zum Schluss Kekse zügig unterheben.
3.Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. Äpfel mit der eingeritzten Seite nach oben kreisförmig dicht an dicht auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 60–70 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
4.Puderzucker und Milch mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem dickflüssigen Guss schlagen. In einen kleinen Spritzbeutel füllen, untere Ecke abschneiden und Kuchen damit verzieren.


Bild & Rezept: McVitie's
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil