HomeRezepteBärlauch-Windbeutel

Bärlauch-Windbeutel

Rezept noch nicht bewertet.
Häppchen
Vegetarisch
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 0 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (für 3-4 Personen) :

    Für die Windbeutel (Brandteig):
    1/4 l Wasser
    50 g Butter
    150 g Mehl
    30 g Speisestärke
    3–4 Eier

    Für die Füllung:
    1 Handvoll Hauptkraut, je nach Jahreszeit (z. B. Bärlauch, Estragon oder Ysop, fein gehackt)
    1 Handvoll weitere Kräuter (z. B. Weinbergslauch, Schnittlauch, Giersch, Spitzwegerich, Hirschhornwegerich, Vogelmiere, Wiesenkerbel, Brennnessel, etc., fein gehackt)
    250 g Frischkäse
    200 g Schmand
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

2. Wasser und Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Mehl und Stärke dazurühren und so lange weiterrühren, bis sich der Teig in einem Kloß vom Boden löst.

3. Den Kloß in eine Rührschüssel geben und nach und nach die Eier unterrühren.

4. Kleine Häufchen auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

5. Noch heiß aufschneiden und abkühlen lassen.

6. Die Kräuter fein hacken, mit dem Frischkäse und dem Schmand verrühren und abschmecken. Die Windbeutel damit füllen.


Bild & Rezept: © Maiga Werner: Das Kräuter-Kulinarium / Dort-Hagenhausen-Verlag
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil