HomeRezepteBricktteigtaschen mit Lauchfondue und Krabbenfleisch

Bricktteigtaschen mit Lauchfondue und Krabbenfleisch

Rezept noch nicht bewertet.
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (für 6 Personen) :

    - 12 Brickteig-Blätter
    - 90 g Butter
    - 200 g Krabbenfleisch
    - 600 g Lauch
    - 2 Eier
    - Salz
    - Pfeffer

Zubereitung:

Lauch unter kaltem Wasser putzen, schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Lauchscheiben mit 40 g Butter in einer Schmorpfanne schmelzen.
Salzen, pfeffern und solange kochen, bis der Saft vollständig verdampft ist.

Die Pfanne vom Herd nehmen und die Eier hineinschlagen. Eier und Lauch mit einer Gabel vermengen.

Das Krabbenfleisch abtropfen lassen und mit den Fingern zerbröseln. In eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und beiseite stellen.

Den Ofen auf 180°C (Thermostat 6) vorheizen.

Die Butter in einem Topf zerschmelzen lassen.
Ein Brickteig-Blatt auf einer Arbeitsfläche ausbreiten. Mit der geschmolzenen Butter bepinseln und zweimal zu einem dickeren, kleineren Quadrat zusammenfalten.

Einen Esslöffel Lauchzubereitung und einen Löffel Krabbenfleisch in eine Teigecke setzen. Das Brickteig-Blatt einmal (oder mehrmals, je nachdem, welche Teigtaschen-Größe Sie erhalten möchten) zu einem Dreieck falten.

So viele Brickteig-Blätter verarbeiten, bis alle Krabben- und Lauch-Masse aufgebraucht ist.

Die Brickteig-Taschen auf ein gefettetes Ofenblech legen und 15 Minuten im Ofen backen.

Heiß servieren.
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil