HomeRezepteKartoffel-Kokos-Cremesuppe mit gerösteten Speckwürfeln

Kartoffel-Kokos-Cremesuppe mit gerösteten Speckwürfeln

Kommentare
(1 bewerten)
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    600 g mehlige Kartoffeln
    3 Zwiebeln
    2 EL Rapsöl zum Andünsten
    1 Handvoll getrocknete Curryblätter (siehe Seite 106)
    ¾ l ungesüßte Kokosmilch
    1 l Gemüsebrühe
    200 g Speckwürfel
    ½ Handvoll frischer Salbei
    Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, Zwiebeln häuten, beides in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln in Öl andünsten, Curryblätter mit den Händen zerreiben und bei mittlerer Temperatur mit andünsten.

Kartoffeln dazugeben, mit Kokosmilch und Gemüsebrühe aufgießen, etwa 15 Minuten weich kochen. Inzwischen die Speckwürfel in einer beschichteten Pfanne auslassen, Salbei waschen, fein hacken und untermischen.

Die Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dem Speck-Salbei-Topping anrichten.

Bild & Rezept: © Sonja Riker: 'Mehr Suppenglück', Kunstmann 2012
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
5/5
julia_14279753
(Bewertung 21.11.2013 das Rezept Kartoffel-Kokos-Cremesuppe mit gerösteten Speckwürfeln)
Ich liebe gerade in der Winterzeit Suppen und diese finde ich sehr lecker und ist auch bestimmt sehr schnell zubereitet! Danke für dieses Rezept, das ich ganz sicher ausprobieren werde!
[ ]
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil