HomeRezepte"Klassische" Rinderrouladen

"Klassische" Rinderrouladen

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 0 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 Minuten
 
Zutaten (für 4 Portionen) :

    - 4 Rinderrouladen
    - 4 TL Senf
    - Salz
    - weißer Pfeffer
    - 2 Gewürzgurken
    - 50 g durchwachsener Speck
    - 1-2 Zwiebeln
    - 2 EL MAZOLA Keimöl
    - ca. 4 gestrichene EL Saucenbinder zum Andicken von dunklen Saucen (z.B. MONDAMIN)
    - 1 EL Schmand

Zubereitung:

1. Rinderrouladen mit Senf bestreichen, Salz und Pfeffer darüberstreuen. Gewürzgurken und Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, würfeln und alles auf dem Fleisch verteilen.
2. Die Fleischscheiben aufrollen, mit Rouladennadeln oder Fäden zusammenhalten und in heißem Keimöl rundherum braun anbraten. 1/8 l Wasser dazugießen. Rouladen im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze 50-60 Minuten garen. Herausnehmen und warm stellen.
3. Den Bratenfond mit Wasser zu 3/8 l Flüssigkeit auffüllen und aufkochen. Fix-Saucenbinder unter Rühren einstreuen und 1 Minute kochen lassen. Mit saurer Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken.



Bild & Rezept: Mondamin
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil