HomeRezepteMango-Chutney

Mango-Chutney

Rezept noch nicht bewertet.
Soße
Vegetarisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
 
Zutaten (für 2-3 Gläser) :

    - 200 ml Weißweinessig
    - 2 reife Mangos
    - 1 große Orange
    - 4-5 Schalotten
    - 3 Knoblauchzehen
    - 1 EL Öl
    - 3/4 EL Mango-Curry-Pulver (von 1001 Gewürze, aus dem Gewürzladen)
    - 80 g Einmachzucker
    - 1 TL mittelscharfer Senf
    - 2 Msp. Koriandermus (aus dem Glas)
    - Salz

Zubereitung:

Den Essig in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf 100 ml einkochen lassen. Das Mangofruchtfleisch in breiten Streifen vom Stein schneiden und schälen. 540 g Fruchtfleisch abwiegen und in kleine Würfel schneiden. Die Orange mit einem scharfen Messer so schälen, dass auch die weiße Haut vollständig entfernt ist. Die Orangenfilets aus den Trennhäuten lösen und 100 g Fruchtfilets abwiegen.

Die Schalotten schälen, 80 g abwiegen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen. Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und die Schalotten darin andünsten. Den Knoblauch durch die Presse drücken und mitdünsten. Das Currypulver darüberstreuen und unter Rühren kurz mitgaren.

Das Mango- und das Orangenfruchtfleisch sowie den Einmachzucker zugeben und 2 Minuten mitgaren, dann mit dem reduzierten Essig ablöschen. Den Senf unterrühren und die Mango-Orangen-Mischung unter Rühren 25 Minuten einkochen lassen.

Das Koriandermus unter das Mango-Chutney mischen und mit Salz abschmecken. Das Chutney in vorbereitete Gläser füllen, gut verschließen und 2 bis 3 Tage ziehen lassen.

Rezept & Bild: Véronique Witzigmann: Meine Marmeladen, Chutneys & Co., Zabert Sandmann
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil