HomeRezepteMini-Käsekuchen mit weißer Schokolade und Rhabarberkompott

Mini-Käsekuchen mit weißer Schokolade und Rhabarberkompott

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Amerikanisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (für 6-8 Portionen) :

    150 g Mürbeteig-Kekse
    60 g Butter, geschmolzen
    60 g weiße Schokolade
    50 g griechischer Joghurt
    150 g sahiniger Frischkäse (z.B. Robiola)
    1 Ei

    Für das Topping:
    100 g Himbeere
    80 g Rhabarber
    4 EL Zucker

Zubereitung:

Das Topping bereiten Sie am besten am Abend zuvor zu. Dazu geben Sie das gewaschene und abgetrocknete Obst mit dem Zucker in einen Topf zum Kochen. Dann einige Minute köcheln lassen. Wenn das Obst recht weich ist, den Topf vom Herd nehmen und pürieren.

Die Kekse zerbröseln und zerdrücken und mit der Butter mischen. Den Teig auf Muffinförmchen verteilen (ca. 1 TL pro Form).

Die weiße Schokolade schmelzen und mit dem Joghurt und dem Frischkäse verrühren. Das Ei dazugeben und ebenfalls verrühren.

Die Joghurt-Frischkäse-Creme auf dem Keksteig verteilen und im vorgeheizten Backofen (160 Grad) ca. 30 Minuten backen. Die Mini-Cheesecakes über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren mit dem Himbeer-Rhabarber-Kompott dekorieren. Zimmerwarm servieren.


Foto © alcibocommestibile.com
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil