HomeRezeptePutengulasch mit Kürbis und Bandnudeln

Putengulasch mit Kürbis und Bandnudeln

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 90 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 2-3 EL Butterschmalz
    - 200 g Zwiebeln
    - 1 Knolle Ingwer
    - 1 Chili
    - 500 g ausgelöste Putenkeule
    - 300 g Hokkaido Kürbis
    - 2 EL Tomatenmark
    - 2-3 EL Weißweinessig
    - 25 g edelsüßes Paprikapulver
    - 300 ml Geflügelbrühe aus dem Glas
    - 100 ml Orangensaft
    - 3-4 Zweige Thymian
    - Salz und Pfeffer aus der Mühle
    - 250 g Bandnudeln

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Putenfleisch in etwa 2 x 2 cm große Würfel schneiden.

Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen und die Zwiebelwürfel, Ingwer und Chili darin andünsten. Putenwürfel dazu geben und etwa 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren goldbraun schmoren.

In der Zwischenzeit Kürbis halbieren, entkernen und in 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Tomatenmark, Weißweinessig und Paprikapulver in eine Schüssel geben. Geflügelfond und Orangensaft dazugießen und alles zu einer glatten, leicht flüssigen Paste verrühren. Über die Fleisch-Zwiebel-Mischung gießen und alles gut miteinander vermengen. Die Kürbiswürfel darauf verteilen. Die Thymianzweige dazugeben.

Alles bei geschlossenem Deckel im vorgeizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa eine Stunde schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Bandnudeln nach Packungsanweisung zubereiten und mit dem Putengulasch servieren.


Bild & Rezept: Deutsches Geflügel
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion
Anmerkungen: Bild & Rezept: Deutsches Geflügel

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil