HomeRezepteRäucherlachsröllchen

Räucherlachsröllchen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 0 Minuten
 
Zutaten (für 4-6 Personen) :

    200 g geräucherter Lachs in Scheiben

    Für die Füllung:
    80 g Räucherlachs
    100 g Crème fraîche
    3 EL Schnittlauchröllchen
    Salz & Pfeffer aus der Mühle
    1 TL Zitronensaft
    100 ml Sahne
    3 Blatt Gelatine
    1 Bund Dill

Zubereitung:

Räucherlachs für die Füllung in kleine Würfel schneiden, mit der Crème fraîche verrühren, Schnittlauchröllchen untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken, in einem Topf auflösen, mit 3 EL der Creme einen Temperaturausgleich herstellen und unter die restliche Lachs-Crème-fraîche-Masse rühren. Für ca. 30 Min. im Kühlschrank angelieren lassen.

Die Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen. Für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Räucherlachsscheiben überlappend auf geöltes Pergamentpapier legen und ein Rechteck 10 x 20 cm zuschneiden. Dann die Lachscreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Lachsfläche spritzen, aufrollen und ca. 2 Std. im Kühlschrank erkalten lassen.

Mit einem scharfen, nassen Messer kleine Röllchen schneiden und mit Dill garniert servieren.

Bild & Rezept: © Wohnen & Garten (Hrsg.): Verführerische Rezepte aus dem Garten
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil