HomeRezepteSchoko-Cookies mit Vanillesahne und Himbeeren

Schoko-Cookies mit Vanillesahne und Himbeeren

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (für 15 Stück) :

    - 100 g Zartbitter-Schokolade
    - 80 g Butter
    - 150 g brauner Zucker
    - 1 Ei (Größe M)
    - 130 g Mehl
    - 1 TL Backpulver
    - 1 EL echtes Kakaopulver
    - 20 Schoko-Karamell-Toffees (z. B. Rolo)
    - 100 g frische oder tiefgekühlte Himbeeren
    - 1/2 Packung MONDAMIN Vanillepudding
    - 500 ml fettarme Milch
    - 100 g Schlagsahne

Zubereitung:

1.Die Schokolade grob hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad schmelzen (die Schüssel sollte dabei nicht im Wasser, sondern darüber hängen). Geschmolzene Schokolade etwas abkühlen lassen.
2.Butter, Zucker und Ei mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Mehl, Backpulver, Kakao und flüssige Schokolade unterrühren. Teig ca. 15 Minuten kalt stellen.
3.Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C/Gasherd Stufe 3) vorheizen. Schokoteig zu einer Rolle formen und 15 gleichdicke Scheiben abschneiden. In die Mitte jeder Scheibe einen Schoko-Karamell-Toffee setzen, Teig darüber verschließen und zu einer Kugel formen. Kugeln mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und ca. 15 Minuten backen. Cookies aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
4.Die Himbeeren evtl. auftauen lassen, dazu auf Küchenpapier setzen. Vanillepudding nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unter den erkalteten Pudding heben. Cookies mit ca. 1 EL Vanillepudding und ein paar Himbeeren servieren.


Bild & Rezept: Mondamin
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil