HomeRezepteTeriyaki-Lachs-Wrap mit Wasabi-Mayonnaise

Teriyaki-Lachs-Wrap mit Wasabi-Mayonnaise

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 35 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 400 g Lachsfilet, ohne Haut, entgrätet
    - 4 EL Teriyaki-Sauce
    - 100 g Mayonnaise
    - 50 g Joghurt
    - ½–1 TL Wasabi-Paste
    - Salz
    - Zucker
    - Weißweinessig
    - ¼ Salatgurke
    - 4 Tortilla Wraps (18–25 cm Durchmesser)
    - 2 EL Öl
    - 4 Nori-Algenblätter

Zubereitung:

1. Lachsfilet in 4 Tranchen schneiden und mit der Teriyaki-Sauce marinieren. Kalt stellen. Aus Mayonnaise, Joghurt und Wasabi eine Sauce rühren, mit Salz, Zucker und einem Spritzer Essig würzen.

2. Gurke rundum mit einem Sparschäler bis zu den Kernen längs in breite Streifen schneiden und leicht salzen. Lachs in einer Pfanne in heißem Öl scharf anbraten, herausnehmen und leicht salzen.

3. Wraps im Ofen bei 50 Grad leicht anwärmen und mit Wasabi-Mayonnaise bestreichen. Mit Algenblättern und abgetropften Gurkenstreifen belegen, je 1 Lachstranche aufsetzen, die Enden einschlagen und die Wraps eng zusammenrollen.

Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion
Anmerkungen: Rezept + Bild: Effilee, Heft 21, Andrea Thode

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil