HomeRezepteZander in Weißwein-Sahne-Sauce

Zander in Weißwein-Sahne-Sauce

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - Salz, schwarzen Pfeffer
    - 5 EL Weißwein
    - 100 ml Sahne

    Für die Sauce:
    - 100 ml Weißwein
    - 2 Stck Schalotten
    - Saft von 1 Zitrone
    - 1 TL Dijonsenf
    - 2 TL Mehl
    - 200 ml Fischfond
    - Salz, schwarzen Pfeffer
    - 200 g Champignons in Scheiben
    - 80 g Butter
    - 800 g Zanderfilets

Zubereitung:

1. Die Zanderfilets auftauen, unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und mit gemahlenem Pfeffer einreiben.

2. Die Hälfte der Butter zerlassen, eine Auflaufform damit einpinseln und die Zanderfilets hineinlegen. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

3. Die Schalotten abziehen und würfeln und mit den tiefgefroenen Champignongs zum Zander geben. Den Wein hinzufügen und die restliche Butter in Stückchen darübergeben. Die Auflaufform in den vorgehizten Backofen schieben und den Fisch in ca. 30 Minuten garen.

4. Für die Sauce den Fischfond und die Sahne in einer Pfanne etwas einkochen lassen. Das Mehl mit dem Wein klümpchenfrei verrühren. Nach und nach in den Sud rühren und 2 - 3 Minuten köcheln lassen.

5. Den Senf in eine Tasse geben, einige Esslöffel der heißen Sauce abschöpfen, dazugeben und etwas verquirlen. Dann zur Sauce geben, verrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

6. Die Zanderfilets mit den Champignons auf Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.


Bild & Rezept: © eismann
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil