HomeRezepteZanderfilets mit Pilzen und Kräutern

Zanderfilets mit Pilzen und Kräutern

Rezept noch nicht bewertet.
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
 
Zutaten (für 4 Personen) :

    - 4 Portionen Zanderfilets (mit Haut)
    - 3 St. Knoblauchzehen
    - 200 g Pfifferlinge
    - 4 El Pinienkerne
    - Meersalz, Pfeffer
    - 6 - 8 El Mehl
    - 4 - 6 El Olivenöl
    - 8 Stängel Rosmarin
    - 8 Stängel Thymian
    - 400 ml Fischfond
    - 4 cl trockener Weißwein
    - 20 Kirschtomaten

Zubereitung:

Schritt 1
Zunächst Knoblauch pellen und fein würfeln, Pfifferlinge putzen und ebenfalls klein schneiden, Pinienkerne grob hacken.

Schritt 2
Die Zanderfilets in jeweils 3 Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Anschließend im Mehl wenden und überschüssiges abschütteln. Olivenöl zum Anbraten erhitzen. Die Filets zuerst auf der Fleischseite, dann auf der Hautseite anbraten und bei mittlerer Hitze pro Seite 2 bis 3 Minuten garen. Im Anschluss herausnehmen und mit Folie abdecken.

Schritt 3
Rosmarin- und Thymianstängel im Brattfett kross braten. Knoblauch, Pfifferlinge, Pinienkerne und Kirschtomaten kurz darin erhitzen. Mit Fischfond ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Weißwein abschmecken.

Schritt 4
Alles zusammen auf einem Teller anrichten. Als Beilagentipp empfehlen wir gebratene Kartoffelwürfel.



Bild & Rezept: Deutsche See
Rezept vorgeschlagen von goFemininTeam
Rezept aus der Redaktion

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil