HomeRezepteRezept

Pot-au-feu

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 300 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1 kg Keule (Rind)
    1 kg Fehlrippen (hohe Rippe)
    Markknochen
    500g Karotten
    500g Weiße Rübe
    500g Lauch
    1 Stange Sellerie
    1 Gewürznelke
    6 Knoblauchzehen
    3 L Wasser
    2 Prisen Salz
    10 Pfefferkörner

Zubereitung:

Bringen Sie in einem großen Topf 3 Liter Wasser mit Salz und Pfeffer zum Kochen.
Sobald das Wasser kocht geben Sie das verschiedene Fleisch, den Markknochen und das geschälte und gewaschene Gemüse (ungeschnitten!) hinzu.
Lassen Sie das Ganze gute 5 Stunden auf kleiner Flamme köcheln.
Geben Sie den Knoblauch 1 Stunde vor dem Servieren hinzu.
Servieren Sie die Suppe allein in einem Teller und
Gemüse sowie Fleisch auf einem Extrateller. Das Knochenmark wird extra auf getoastetem Brot serviert.
Vergessen Sie nicht Salz, Essigkurken, Senf und Gewürzzwiebeln auf den Tisch zu stellen.
Anmerkungen: In manchen Regionen Frankreichs wird der Pot-au-feu mit einem Rotkohlsalat oder einer Sellerieremoulade serviert.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil