HomeRezepteRezept

Tofu süß-sauer

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 Selleriestangen
    1 Karotte
    1 grüne Paprika, entkernt
    75 g Zuckererbsen
    2 EL Öl
    2 Knoblauchzehen, zerdrückt
    8 Babymaiskolben
    125 g Bohnensprossen
    450 g Tofu, gewürfelt
    Reis zum Servieren

    Soße:
    2 EL hellbrauner Zucker
    2 EL Weinessig
    220 ml Gemüsebrühe
    1 TL Tomatenmark
    1 EL Speisestärke

Zubereitung:

1- Den Stangensellerie mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden, die Karotten in Stifte schneiden, die Paprika würfeln und die Zuckererbsen schräg halbieren.

2- Das Öl im vorgewärmten Wok bis zum Rauchpunkt erhitzen. Die Hitze leicht reduzieren, Knoblauch, Karotten, Paprika, Stangensellerie, Zuckererbsen und Mais zugeben und 3-4 Minuten pfannenrühren.

3-Bohnensprossen und Tofu zugeben und 2 Minuten pfannenrühren.

4- Für die Soße Zucker, Weinessig, Brühe, Tomatenmark und Speisestärke gut vermischen. Die Mischung in den Wok einrühren, zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren garen, bis die Soße eingekocht und klar ist. 1 weitere Minute garen. Mit Reis oder Nudeln servieren.
Anmerkungen: Handhaben Sie den Tofu behutsam, damit er beim Rühren und Schwenken nicht zerfällt.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil