HomeRezepteRezept

Hefe-Baguette

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    500g Mehl (Typ 550)
    15g Bierhefe
    1 TL Salz
    2,7 dl lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Die Hefe zerbröckeln und mit dem lauwarmen Wasser sowie 100g Mehl vermischen.
Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und die Nacht über gehen lassen.
Das restliche Mehl auf der Arbeitsplatte verstreuen. Den gegangenen Teig darauf legenn, in der Mitte eine Mulde machen und Salz sowie lauwarmem Wasser hineingeben. Das Ganze zu einem weichen und elastischen Teig verarbeiten.
Den Teig 10 Minuten Lang kneten, wieder abdecken und nochmals 1 Stunde lang gehen lassen bis er das doppelte Volumen angenommen hat. Dann das Volumen wieder durch Übereinanderfalten und Kneten des Teigs reduzieren.
Den Teig in 3 oder 4 Stücke teilen und jeweils zu einer Rolle, d.h. einem Baguette, formen.
Die Teigrollen leicht schräg einritzen, auf ein Ofengitter legen und 20 Minuten lang ruhen lassen.
Den Ofen auf 240°C vorheizen, dann auf 200°C herunterschalten und eine Schüssel Wasser hineinstellen.
Das Ofengitter in den Ofen schieben und die Baguettes etwa 25 Minuten lang backen.
Die Brote aus dem Ofen nehmen und mit einem Pinsel mit Wasser befeuchten.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil