HomeRezepteRezept

Süße Milchteigbällchen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Indisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 125 g Magermilchpulver
    - 1,5 EL Butterschmalz
    - 85 g Mehl
    - 1 gestrichener TL Backpulver
    - 1 Prise Kardamom
    - 1 kg Frittierfett
    - 200 g Zucker
    - 1 TL Rosenwasser

Zubereitung:

1- Milchpulver mit Butterschmalzflocken zu feinen Streuseln verkneten. Mehl, Backpulver, Kardamom und ca. 100 ml kaltes Wasser hinzufügen zu einem festen Teig verkneten. Ca. 3 Stunden ruhen lassen.

2- Anschließend Teig in Stücke reißen und auf einem bemehlten Brett zerreiben. Mit etwas Wasser beträufeln und zu walnussgroßen Kugeln formen. Frittierfett auf 180 Grad erhitzen und Milchteigbällchen darin goldbraun backen, dabei vorsichtig wenden.

3- Herausnehmen, abtropfen lassen. Inzwischen 300 ml Wasser mit Zucker aufkochen, 10 Min ziehen lassen. Sirup vom Herd nehmen und Bällchen hineingeben. 30 Min darin ziehen lassen. Warm oder kalt servieren.
Anmerkungen: Einfach nur köstlich!!!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil