HomeRezepteRezept

Schwarzer Schokoladenkuchen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    1 Mürbeteig
    200 g Backschokolade
    150 g flüssige Sahne
    5 cl Milch
    1 Ei

Zubereitung:

Den Mürbeteig ausrollen und in eine Springerform (ca. 26 cm Durchmesser) legen.
Den Teig mit einer Gabel hier und da leicht einstechen und mit Backpapier
und trockenen Bohnen belegen.
Den Teig im auf 200°C (Thermostat 6-7) vorgeheizten Ofen 10 Minuten vorbacken.

Die Backschokolade raspeln. Sahne und Milch in einen Topf geben, aufkochen und anschließend über die Schokoraspeln geben. Einige Sekunden warten und die Zubereitung mit einem Schneebesen vermengen.

Ein ganzes, schaumig geschlagenes Ei hinzufügen. Gut mischen.

Backpapier und Bohnen aus der Springerform nehmen und die Schokoladen-Zubereitung über den vorgebackenen Mürbeteig geben.
Den Ofen auf 150°C (Thermostat 5) herunter schalten und den Schokoladenkuchen 15 Minuten backen.

Den Kuchen erst servieren wenn er völlig erkaltet ist.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil