HomeRezepteRezept

Französische Madeleines mit Weinteig

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten:

    3 Eier
    120 g Zucker
    10 cl weißer Muskatwein
    5 cl Olivenöl
    100 g Mehl
    100 g Maismehl (Maizena) oder ersatzweise 200 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver (10 g)
    1 Prise Salz

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Eier in einer Schale aufschlagen, den Zucker hinzufügen und mit dem Schneebesen verschlagen, bis die Masse weiß geworden ist. Den süßen Weißwein und das Olivenöl hinzugeben und weiter verrühren. Das Mehl mit dem Maismehl, dem Backpulver und der Prise Salz vermischen und langsam in den Teig rieseln lassen (gleichzeitig umrühren).

So lange vermischen, bis der Teig glatt ist.

Den Teig in gebutterte Muffinformen füllen (wenn nicht vorhanden: eine Kuchenform mit 22 cm Durchmesser benutzen, um einen ganzen Kuchen zu backen). Kleiner Tipp: Muffinformen aus Silikon müssen nicht ausgebuttert werden!

15 Min. bei 175°C mit Umluft im Ofen backen. Die Backzeit kann sich je nach Ofen auf 20-25 Min. verlängern. Wenn die Madeleines schön aufgegangen und goldgelb gefärbt sind, kurz die Messerprobe machen: in die Mitte stechen. Wenn die Klinge trocken ist, sind die Madeleines fertig!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil