HomeRezepteRezept

Zitronenkekse aus der Toskana

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    50 g geschälte Mandeln
    50 g Zitronenschale
    40 g Mehl
    50 g Butter
    50 g Zucker
    1 EL Milch

    Für die Glasur:
    50 g Puderzucker
    Orangensaft oder Zitronensaft

Zubereitung:

Die Mandeln und die Zitronenschale mit einer Küchenmaschine zerkleinern. Die restlichen Zutaten hinzufügen und gut verkneten, damit der Teig schön weich wird.

Aus dem Teig ca. 3 cm dicke Würste formen und in Küchenfolie einrollen. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Ofen auf 160°C vorheizen.

Den Teig in dünne Scheiben schneiden und die Teigkreise mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 10-15 Min. goldgelb backen.

Auf einem Rost kalt werden lassen.

Jetzt fehlt nur noch die Glasur: Puderzucker mit genügend Zitronen- oder Orangensaft vermischen, um eine Konsistenz wie bei einem Brotaufstrich zu erreichen.

Die Kekse mit der Glasur bestreichen, wenn sie kalt geworden sind. Trocken lassen.

Diese Zitronenkekse sind eine typische Spezialität aus der Toskana!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil