HomeRezepteRezept

Überbackene Auberginen Bruschettas

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (3 Portionen):

    Bruschettabrot (oder konsistentes Landbrot)
    1/2 Dose geschälte Tomaten
    1 Tomate
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    2 Auberginen
    1 Stange runder Ziegenkäse
    1/2 Paprika
    125 g Emmentaler
    1 Kugel Mozzarella

Zubereitung:

Die Tomatensauce zubereiten: Zwiebel klein schneiden und in Öl anbraten. Die geschälten Tomaten und die frische Tomate (beides in Stücke geschnitten) dazu geben. Knoblauch hinzufügen, salzen, pfeffern. Sie können ebenfalls am Anfang der Garzeit ein paar getrocknete Salbeiblätter oder ersatzweise Lorbeerblätter in die Sauce geben.

Das Bruschettabrot goldgelb rösten: die Brotscheiben ein paar Minuten im sehr heißen Ofen rösten und gut aufpassen, dass das Brot nicht verkohlt (wirklich dabei bleiben!).

Die Auberginen in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Nach dem Kochen auf Küchenpapier abtropfen lassen um das überschüssige Öl zu entfernen. Couper les aubergines en tranches et les

Die Paprika würfeln. Die Brotscheiben mit der Tomatensauce, den Auberginenscheiben, den Paprikawürfeln und den Ziegenkäsestücken belegen.

Eine gute Schicht geriebenen Emmentaler und ein paar Stücke Mozzarella darüber geben. Ein paar Minuten im Ofen backen, bis der Käse richtig geschmolzen ist. Sehr heiß servieren und mit ein paar Blättern Basilikum verzieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil