HomeRezepteRezept

Aprikosen-Karamell-Kuchen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    20 frische Aprikosen
    4 Eier
    200 g Butter
    200 g Zucker
    200 g Mehl
    2 EL Rum
    2 Prisen Salz

    Für das Karamell:
    4 EL Wasser
    20 Stück Würfelzucker

Zubereitung:

Zuerst das Karamell herstellen: Wasser und Würfelzucker in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Umrühren, bis das Karamell seine typische Farbe bekommen hat (goldgelb, aber nicht braun!), dann sofort in eine flache Kuchenform gießen und an allen Rändern gut verteilen. Auskühlen lassen.

Die Aprikosen säubern und entkernen. Die Früchte halbieren und mit der Schnittstelle nach oben in die Kuchenform legen. Die weiche Butter in einer Schale mit Puderzucker verkneten bis ein glatter Teig entsteht. Nach und nach die Eier, das Mehl, die Hefe, den Rum und das Salz hinzufügen und verkneten.

Den Teig über die Früchte gießen und im vorgeheizten Ofen bei 180-210°C (Thermostat 6/7) ungefähr 45 Min lang backen.

Den warmen Kuchen sofort aus der Form nehmen, aber den Kuchen erst servieren, wenn er kalt geworden ist.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil