HomeRezepteRezept

Fischterrine (ganz leichtes Rezept)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    400 g Lachsfilets
    300 g weiße Fischfilets (Kabeljau o. ä)
    1 kleine Dose Tomatenmark
    2 EL Crème Fraîche
    1 kleiner Bund Basilikum (fein geschnitten, aber nicht gehackt, sonst geht das Aroma verloren!)
    Salz, Pfeffer
    2 geschlagene Eier

Zubereitung:

Die rohen Fischfilets im Mixer zerkleinern. In eine Schüssel geben und mit allen anderen Zutaten vermischen (dazu eine Spachtel verwenden).

Abschmecken.

Eine rechteckige Cakeform mit Backpapier auslegen (um die Terrine später besser herauslösen zu können). Die Fischzubereitung in die Cakeform füllen.

Den Ofen auf 210°C (Th 7) vorheizen und die Cakeform im Wasserbad (!) 40 Min garen lassen.

Die Terrine erst aus der Form nehmen, wenn sie völlig kalt geworden ist.

Wird sehr kühl serviert. Dazu kann Mayonnaise, Basilikum, Zitrone und ein Rohkostsalat gereicht werden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil