HomeRezepteRezept

Harira (Marokkanische Ramadan Suppe)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    300 g Lammfleisch
    1 Glas eingeweichte Kichererbsen
    1 gewürfelte Zwiebel
    1 Bund Koriander (gehackt)
    1 Messerspitze Curcuma
    Frischer Ingwer (gehackt)
    Pfeffer
    1,5 Brühwürfel
    1 Glas Tomatenpüree

Zubereitung:

Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen.

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und in einen großen Topf geben. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen.

Mit Wasser bedecken (ca. 1 l). Die gewürfelte Zwiebel, Koriander, Curcuma, Pfeffer, Ingwer, Brühwürfel und das Glas Tomatenpüree hinzufügen. Gut vermischen.

In einer Schüssel vorher folgende Zutaten vermischen: 5 EL Mehl, 10 g Backhefe und 2 Gläser Wasser.

Diese Mischung 10 Min vor Ende der Garzeit kräftig unterrühren.

Garzeit: Insgesamt 30 Min bei mittlerer Hitze.

Kommentare

 
4/5
curlybain
(Bewertung 09.08.2012 das Rezept Harira (Marokkanische Ramadan Suppe))
Eine seeeehr leckere Suppe, die auch Kinder gern mögen. Wir heben kurz vor dem Servieren noch zwei geschlagene Eier unter und lassen sie die letzten drei bis fünf Minuten mitstocken. Das macht wohl jede marokkanische Familie anders :-)
[ ]
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil