HomeRezepteRezept

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Käsesoße

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    4 große oder 8 kleine Kartoffeln
    1 Brokkoli
    20 cl süße Sahne
    120 g geriebener Emmentaler
    1 gepresste Knoblauchzehe
    Salz, Pfeffer
    Muskatnuss

Zubereitung:

Die Kartoffeln (am besten mit Haut) und die Brokkoli getrennt voneinander kochen. Brokkoli vor dem kochen säubern und in Röschen zerlegen. Der Brokkoli soll gar sein, aber noch Biss haben.

Die Kartoffeln schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln und Brokkoli der Länge nach abwechselnd in eine Form schlichten.

Die Sahne in einer Antihaft-Pfanne aufkochen, 100 g geriebenen Käse zugeben, herunterschalten und die gepresste Knoblauchzehe zugeben.
Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Ein wenig Muskat darüber reiben. 3 Min bei niedriger Hitze köcheln lassen. Die Käsesoße dann in die Form über die Kartoffeln und den Brokkoli gießen.

Den Auflauf mit dem restlichen Käse bestreuen.

15-20 Min bei 200°C (Th 6/7) überbacken.

Wenn das Gericht kalt ist, weil Sie es bereits im Voraus zubereitet haben, dann lieber länger, (30 Min) bei niedrigerer Temperatur (175°C) in den Ofen schieben.
Anmerkungen: Sie können auch Light Sahne verwenden, wenn Sie auf Ihre Figur achten möchten. Dann ist die Soße allerdings auch flüssiger und nicht so cremig. Der Auflauf kann auch mit Semmelbrösel bestreut werden. Dieses Rezept ist sogar bei den Personen beliebt, die sonst keinen Brokkoli mögen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil