HomeRezepteRezept

Nudelgratin mit Parmaschinken und Walnüssen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    300 g Nudeln
    40 cl fertige Bechamelsoße
    4 Scheiben Parmaschinken (oder ein anderer luftgetrockneter Schinken)
    ein paar Walnusshälften
    2 Handvoll geriebener Greyerzer-Käse

Zubereitung:

Die Nudeln "al dente" kochen.

In der Zwischenzeit 20 cl fertige Bechamelsoße in eine Gratinform kippen. Den Schinken in Streifen schneiden. Die Hälfte des Schinkens in die Form legen. Eine Handvoll geriebenen Greyerzer-Käse auf dem Schinken verteilen.

Die Nudeln abtropfen lassen und in die Form geben. Mit 20 cl Bechamelsoße, den restlichen beiden Schinkenscheiben (ebenfalls in Streifen geschnitten) und dem restlichen Greyerzer-Käse bedecken.

Die Walnusshälften auf den Käse legen.

35 Min. bei 200°C überbacken.

Anmerkungen: Üppig und fein. Besonders beliebt bei Männern, die vom Sport nach Hause kommen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil