HomeRezepteRezept

Blaubeerkuchen mit Mandel-Mascarpone-Creme

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1 Blätterteig
    450 g Blaubeeren (frische oder gut abgetropfte TK-Beeren)
    3 EL Brombeergelee
    3 Blätter Gelatine
    2 Eigelb
    100 g Mascarpone
    100 g gemahlene Mandeln
    5 g Maismehl
    2 Tropfen Bittermandelextrakt
    40 g Puderzucker
    20 cl Crème Fraîche
    30 g Zucker
    1 Dose Sprühsahne

Zubereitung:

Den fertigen Blätterteig in einer flachen Kuchenform auslegen. Den Teig am Boden gut festdrücken. Die Form mit Backpapier auslegen und bis oben hin mit getrockneten Bohnen auffüllen (zum Beschweren und damit der Teig keine Bläschen wirft). Den Teig 10 Min bei 220°C backen. Die Bohnen herausnehmen und den Teig noch einmal 10 Min bei 200°C backen.

Die Mandel-Mascarpone-Creme zubereiten: Mascarpone mit Eigelb verschlagen, Bittermandelextrakt, gemahlene Mandeln, Puderzucker und Maismehl zugeben. Gut vermischen.

Die Creme gleichmäßig auf dem Teigboden verstreichen. 15-20 Min bei 180°C backen.

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser auflösen. Das Brombeergelee in einem Topf verflüssigen, die Gelatine hinein geben und gut vermischen.

Blaubeeren mit Zucker bestreuen und mit dem flüssigen Gelee begießen. Gut vermischen und 1 Stunde auskühlen lassen.

Den Kuchen mit den Heidelbeeren belegen und nach Geschmack mit Sprühsahne garnieren.

Probieren und genießen!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil