HomeRezepteRezept

Fruchtig leichtes Heidelbeer-Tiramisu

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    1 Packung Frischkäse (z.B. Philadelphia)
    3 Eigelb
    200 g Puderzucker
    4 EL Zucker
    15 cl eiskalte Sahne
    200-250 g Löffelbiskuits
    2 Tassen Heidelbeeren
    1-2 Tassen Zuckersirup (aus Zucker + Wasser oder Heidelbeerlikör + Wasser, je nach Geschmack)
    8 Gelatineblätter

Zubereitung:

Die Heidelbeeren mit ein wenig Wasser und Zucker in einem Topf erhitzen. Dann im Mixer pürieren und die Gelatineblätter (nach Packungsanweisung) in dem flüssigen Heidelbeerpüree auflösen.

Die Löffelbiskuit in den Zuckersirup tauchen (je nach Geschmack mit oder ohne Alkohol, mit viel oder wenig Zucker...) und in eine Cakeform legen.

Die Eiweiß steif schlagen und den Puderzucker nach und nach in den Eischnee integrieren.

Die Sahne zu Schlagsahne aufschlagen (wichtig: die Sahne muss eiskalt sein, damit die Schlagsahne nach dem Schlagen schön fest bleibt).

Den Frischkäse in einer Schale cremig rühren. Das Heidelbeerpüree hinzufügen und gut vermischen. Den Eischnee und die Schlagsahne vorsichtig in kleinen Mengen unter die Creme heben.

Die Heidelbeercreme auf den Löffelbiskuit verteilen und mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren mit den restlichen Heidelbeeren garnieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil