HomeRezepteRezept

Fajitas mit Huhn-Paprika-Füllung

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Mexikanisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (5 Portionen):

    - 900 g - 1 kg Hühnerbrustfilets
    - 3 Paprika (die Farbe ist egal)
    - 2 große Zwiebeln
    - Salz, Pfeffer
    - gemahlener Cayenne-Pfeffer
    - 1 Zitrone
    - ca. 15 fertige Fajitas (Weizentortillas)
    - Guacamole (Avocado-Dip)
    - Crème Fraîche (oder saure Sahne)
    - ein paar grüne Salatblätter
    - 2/3 Tomaten

Zubereitung:

Paprika in kleine Stücke schneiden und bei niedriger Hitze anbraten, bis sie fast durch sind.

In der Zwischenzeit Zwiebeln würfeln und in einer separaten Pfanne anbraten.
Die fertig gegarten Zwiebeln zu den Paprika in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze weiterbraten.

Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Das Hühnchenfleisch in kleine Stücke schneiden. Paprika und Zwiebeln vom Herd nehmen. Das Hühnchenfleisch anbraten. Das gebratene Fleisch mit Zitronensaft beträufeln, Zwiebeln und Paprika zugeben und noch ein paar Minuten weiter kochen lassen, dann ausschalten.

Das Hühnchen zum Servieren aufwärmen. Tomaten würfeln.

Die Fajitas füllen: Crème Fraîche und Guacamole (Avocado-Dip) auf dem Teig verstreichen. Tomatenwürfel und ein paar kleine Stücke Salat darauf legen und das Fleisch darauf legen.

Zusammenrollen und genießen!!!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil