HomeRezepteRezept

Überbackene Tortilla-Chips

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Mexikanisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1 Dose geschälte Tomaten (in Stücken, ca. 400 g)
    300 g Hackfleisch
    250 g Kidneybohnen (getrocknet oder aus der Dose)
    1 große Packung Tortilla-Chips
    300 g geriebener Käse
    Chilipulver
    2 Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    Salz, Pfeffer
    als Beilage: saure Sahne

Zubereitung:

Die Kidneybohnen über Nacht in Wasser einweichen, wenn Sie getrocknete Bohnen verwenden. Das Einweichwasser weggießen und die Bohnen unter fließendem Wasser abspülen.

Knoblauch und Zwiebeln fein hacken und in einer großen Pfanne anbraten. Kidneybohnen, Chilipulver (eine Messerspitze, je nach Geschmack) und Hackfleisch hinzufügen.

Die Tomaten hinzufügen, wenn das Fleisch fast fertig gegart ist. Bei niedriger Hitze kochen, bis der halbe Garsaft verdampft ist. Salzen, pfeffern und bei Bedarf noch etwas Chilipulver hinzufügen.

Die Tortilla-Chips in eine Form geben. Die Hackmischung darüber geben und mit Käse bestreuen.

In den Ofen schieben, Grill zuschalten und backen, bis der Käse geschmolzen ist und gratiniert.

Warm servieren. Als Beilage empfehlen wir saure Sahne.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil