HomeRezepteRezept

Kartoffeln und Ziegenkäse im Blätterteigmantel

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    4 Rocamadour- oder Cabécou-Käse (oder ein anderer cremiger Rohmilch-Ziegenkäse)
    250 g Kartoffeln
    1 Zwiebel
    30 g Butter
    200 g Blätterteig
    1 Eigelb

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Zwiebel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter anbraten. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und 20 Min mit einem halben Glas Wasser in einem Topf bei niedriger Hitze kochen.

Den Blätterteig ausrollen und in einer Kuchenform auslegen (oder in 4 einzelnen kleinen Gratinformen). Kartoffeln und Ziegenkäse hinein geben. Mit dem restlichen Blätterteig bedecken. Die Ränder gut verschließen und mit Eigelb bestreichen.

20 Min im Ofen bei 180 °C backen.

Warm servieren.

Anmerkungen: Rocamadour ist ein bekannter Wallfahrtsort in den französischen Pyrenäen (auf dem Jakobsweg nach Santiago di Compostela). Der Ziegenkäse wird dort schon seit Jahrhunderten aus frischer Bergziegenmilch hergestellt.


Rezeptquelle: Cercles Culinaires de France

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil