HomeRezepteRezept

Zwiebelmarmelade mit Mandarinen-Honig-Aroma

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 90 Minuten
 
Zutaten:

    Für 2 kleine Gläser:
    500 g Zwiebeln
    150 g brauner Zucker
    50 g Butter
    4 Mandarinen (Saft auspressen)
    3 "gehäufte" EL Blütenhonig
    200 ml Weinessig
    50 ml Wasser
    200 ml Wein

Zubereitung:

1. Teil:
Zwiebeln schälen und so fein wie möglich würfeln (nicht mixen!). 30 Min bei niedriger Hitze und unter ständigem Rühren in Butter anbraten. Das Umrühren ist sehr wichtig, denn die Zwiebeln sollen nicht braun, sondern ganz zart werden.

Weinessig, den halben Mandarinensaft (also 2 ausgepresste Mandarinen), 100 g braunen Zucker und 1 EL Honig hinzufügen. Verrühren und bei schwacher Hitze kochen lassen, bis der Essig verdampft ist. Häufig umrühren.

2. Teil:
Zwiebeln abgießen, gut abtropfen lassen (die Garflüssigkeit wird nicht mehr gebraucht) und wieder in den Topf zurück geben. Bei niedriger Hitze erwärmen. Wein, den restlichen braunen Zucker, den restlichen Mandarinensaft und 2 EL Honig hinzufügen.

Einkochen lassen, bis der Wein vollständig verdampft ist. Sehr häufig umrühren.

2 kleine Einweckgläser auskochen (z.B. Senfgläser mit ca. 200 g Füllmenge), die kochend heiße Marmelade hineinfüllen und verschließen.

Die Zwiebelmarmelade wird wie eine normale Marmelade aufbewahrt.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil