HomeRezepteRezept

Walnuss-Nockerl in Vanillesoße

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    4 Eier
    60 g gemahlene Walnüsse
    60 cl Milch
    1 Vanilleschote
    60 g Zucker
    1 EL Puderzucker
    ein paar Walnusskerne zum Garnieren

Zubereitung:

Eigelb und Eiweiß trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den Puderzucker portionsweise hinzufügen. Den festen Eischnee vorsichtig mit den gemahlenen Walnüssen vermischen.

Eischnee in eine runde, eingebutterte und mit Backpapier ausgelegte Form geben. Im warmen Wasserbad in den Ofen stellen und 20-25 Min bei 220°C backen.

In der Zwischenzeit die Milch mit der gespaltenen Vanilleschote zum Kochen bringen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen und die warme Milch (ohne die Vanilleschote) unter ständigem Rühren mit der Eiermasse vermischen. Die Eier-Milch-Creme wieder in den Topf zurück geben und bei schwacher Hitze eindicken. Wenn die Soße gut am Löffel haften bleibt, ist sie fertig. In eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.

Das Eischnee-Nockerl aus der Form nehmen und auf der Vanillesoße schwimmen lassen. Mit Walnusskernen garnieren und sehr kühl servieren.


Foto: © Luminarc

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil