HomeRezepteRezept

Nudel-Thunfisch-Salat

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (3 Portionen):

    1 Dose Thunfisch (ca. 200 g)
    1 kleine Dose Zuckermais
    2 EL Mayo
    2 mittelgroße Tomaten
    1/2 Salatgurke
    300 g Nudeln (Schleifchen, Makkaroni...)
    Salz, Pfeffer und Olivenöl

Zubereitung:

Gurke schälen, in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Tomaten würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben.

Die Dose Mais öffnen, abgießen und in etwa dieselbe Menge (wie die Gurke oder die Tomaten) in die Schüssel geben (also nicht die ganze Dose).

Nudeln in leicht gesalzenem Wasser mit einem Spritzer Olivenöl kochen. Die fertigen Nudeln abgießen, ein wenig ausdampfen lassen und mit den vorherigen Zutaten vermischen.

Die Thunfischdose öffnen, das Fleisch mit einem kleinen Messer zerstückeln und portionsweise unter den Salat mischen.

Alles gut wenden. Die Mayo erst kurz vor dem Servieren hinzufügen.
Anmerkungen: Der Salat wird kalt gegessen und eignet sich daher ideal für heiße Sommertage. Er schmeckt noch besser, wenn er schon am Vortag zubereitet wird und im Kühlschrank durchzieht. Der Salat lässt sich problemlos 1-2 Tage aufbewahren, aber es ist besser, die Mayonnaise wirklich erst im letzten Moment unterzumischen, damit sie nicht "kippt".

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil