HomeRezepteRezept

Gemüsenudeln mit roter Soße

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (2 Portionen):

    2 Zucchini
    2 Karotten
    2 Nester frische Tagliatelle

    Für die rote Soße:
    1 EL Zitronensaft
    1 TL Tomatenmark oder Tomatensoße mit Gemüse (nicht zu süß: Ketchup besser vermeiden)
    1 haselnussgroße Portion Sardellencreme
    Olivenöl
    Kräuter der Provence

Zubereitung:

Salzwasser aufsetzen (auf Wunsch mit Brühe oder Kräutern würzen). In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und die Karotten schälen. Mit einem Sparschäler Gemüsenudeln abschälen und vorläufig in kaltes Wasser legen, damit sie nicht braun werden.

Die rote Soße zubereiten: Alle Zutaten in obiger Reihenfolge vermischen. Die Soße kann in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt werde, damit sie ihre Aromen voll entfaltet. Die Sardellencreme passt super zu Fisch oder weißem Fleisch (der Sardellengeschmack bleibt aber diskret).

Die Nudeln in folgender Reihenfolge 2 Min kochen:
- Tagliatelle,
- Karotten,
- Zucchini (nicht zu lange garen, sonst werden die Zucchini zu Brei).

Mit einer Spaghettigabel servieren oder mit einer Gabel zu Nestern drehen. In die Mitte einen großzügigen Löffel rote Soße geben.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil