HomeRezepteRezept

Selbstgemachte Gnocchi mit Tomaten-Basilikum-Sugo

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1,5 kg mehlige Kartoffeln
    300 g Mehl
    1 Ei
    400 g Tomaten
    2 Knoblauchzehen
    2 EL gehackte Basilikumblätter
    50 g Butter
    2 EL Öl
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Salzwasser oder in einem Dampfgargerät kochen.

Die fertigen Kartoffeln abgießen und zu einem feinen Püree zerdrücken. Das verquirlte Ei und portionsweise Mehl hinzufügen, bis ein elastischer, aber fester Teig entsteht. Die Mehlmenge hängt von der Konsistenz ab.

Den Teig auf einer eingemehlten Arbeitsplatte zu Würsten formen und 3-4 cm große Stücke abschneiden. Die Stücke mit einer Gabel leicht flach drücken, damit die Gnocchi kleine Kerben bekommen. Die Gnocchi bis zum kochen in einem eingemehlten Geschirrtuch aufbewahren.

Tomaten schälen, entkernen, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem ausgepressten Knoblauch, Öl, Salz, Pfeffer und gehacktem Basilikum vermischen. Beiseite stellen.

Die Gnocchi in kochendem Salzwasser garen: Die Gnocchi herausnehmen, wenn sie an der Wasseroberfläche auftauchen. Abgießen und in einer Pfanne mit Butter anbraten. Mit dem kalten Tomaten-Basilikum-Sugo vermischen und unverzüglich servieren.

Nach Geschmack Parmesan oder Mozzarellastücke hinzufügen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil