HomeRezepteRezept

Lauchgratin mit Camembert überbacken

Kommentare
(1 bewerten)
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    500 g Lauch
    40 cl süße Sahne oder ungezuckerte Kondensmilch
    1/2 Camembert (Reife nach Geschmack)
    4 Eier
    1 EL Mehl
    Butter
    Salz, Pfeffer
    geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Ofen auf 180°C vorheizen.

Lauch waschen, in Scheiben schneiden und mit wenig Butter kurz in einer Pfanne andünsten (5 Min genügen). Salzen, pfeffern.

Camembert in Würfel schneiden (zuvor mehrere Stunden im Kühlschrank aufbewahren, sonst lässt er sich nur schwer schneiden).

Eier und Mehl in einer Schüssel vermischen. Sahne oder Milch, Lauch, Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss hinzufügen. Alle Zutaten gut vermischen.

Lauch in eine eingebutterte Form geben und die Camembertwürfel darauf verteilen. 20-30 Min. im Ofen backen.

Kommentare

 
5/5
silke1409
(Bewertung 14.08.2014 das Rezept Lauchgratin mit Camembert überbacken)
Absolut megalecker auch als Gemüsebeilage. 170 Grad 23 Min. bei einfacher Menge und einen ganzen rechteckigen Familien Zwergencamenbert
[ ]
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil