HomeRezepteRezept

Bandnudeln mit Chicorée und Lachs

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    600 g TK-Lachssteaks oder TK-Lachsfilets
    500 g Chicorée
    300-400 g Bandnudeln (zum Beispiel: Pappardelle oder Tagliatelle)
    20 cl Sahne (mit 8% Fettanteil)
    10 cl Fischbrühe (1/4 Fischbrühwürfel in 10 cl sehr heißem Wasser auflösen)
    2 EL Olivenöl
    0,5-1 EL Senf (je nach Geschmack)
    1 EL gemischte Küchenkräuter
    frisches Meeressalz
    Pfeffer
    Heller Soßenbinder (zum Beispiel Maizena Maisstärke)

Zubereitung:

Den TK-Lachs antauen lassen, um ihn besser durchschneiden zu können: Erst der Länge nach halbieren und dann in 1,5 cm große Würfel schneiden.

Eine Chicoréestange in hauchdünne Streifen schneiden (2-3 mm dick) und bei 180°C in Fett anbraten, bis sie schön goldbraun sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Meeressalz würzen. Bei den anderen Chirorée-Stauden den bitteren Strunk keilförmig herausschneiden und die Blätter in lange Streifen schneiden.

Vier Liter leicht gesalzenes Wasser aufkochen und die Chicoréestreifen 6 Min gemeinsam mit den Nudeln kochen.

In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel von allen Seiten anbraten (sie müssen nicht knusprig werden). Mit Küchenkräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Den Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratsatz in der Pfanne mit der Fischbrühe ablösen, 15 cl Sahne und Senf hinzugeben. Die Soße 2 Min einkochen lassen und dann mit etwas Maisstärke binden. Salzen, pfeffern.

Die fertigen Nudeln abgießen und mit 5 cl Sahne vermischen. Die Nudeln in Suppentellern anrichten, die Lachswürfel darauf setzen und mit Soße begießen. Die angebratenen Chicoréestreifen darüber streuen und unverzüglich servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil