HomeRezepteRezept

Gefüllte Auberginen mit Hackfleisch

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 längliche Auberginen
    300 g Hackfleisch
    1 Zwiebel
    20 cl pürierte Tomaten
    2 Knoblauchzehen
    40 g Rosinen
    1 Ei
    1 TL Kümmel
    1 EL gehackter Koriander
    2 Minzblätter
    2 EL Olivenöl
    Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Rosinen in einer Schale mit lauwarmem Wasser einweichen.

Auberginen der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Messer kreuzförmig einschneiden und mit einem Hauch von Olivenöl beträufeln. 15 Min im Dampf vorgaren.

Das Auberginen-Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel auskratzen, ohne die Haut zu verletzen. Das entnommene Fruchtfleisch ganz fein hacken.

Ofen auf 200°C vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und gemeinsam mit dem Auberginenfleisch in etwas Olivenöl anbraten. Hackfleisch hinzufügen und mit etwas Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch goldgelb braten. Dann die pürierten Tomaten und die abgetropften Rosinen untermischen.

Ca. 15 Min kochen lassen. Dann das verquirlte Ei und die gehackten Kräuter (Minze, Koriander) einrühren. Abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Füllung in den Auberginenhälften verteilen, die Auberginen in eine ofenfeste Form geben und 30 Min im Ofen backen.
Anmerkungen: Auf Wunsch kann die Füllung auch mit Reis variiert werden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil