HomeRezepteRezept

Geflügelleber-Mousse mit beschwipsten Rosinen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    350 g Hühner- oder Entenleber
    150 g Butter
    2 EL Rosinen
    3 EL Crème Fraîche
    3 Schalotten
    3 cl Cognac
    3 cl Grand-Marnier (Orangenlikör)
    1 TL grüne Pfefferkörner
    Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Rosinen waschen, auf Küchenpapier trocknen lassen und dann in einer Schüssel in einer Mischung aus Cognac und Grand-Marnier marinieren.

In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Geflügelleber zubereiten: Nerven entfernen, das Fleisch in grobe Stücke schneiden und 2-3 Min bei starke Hitze mit den Schalotten in etwas Butter anbraten. Mit der Rosinenmarinade (Cognac + Grand Marnier) übergießen und flambieren.

Vom Herd nehmen und im Mixer zu einer glatten Creme pürieren. Die weiche Butter hinzufügen und mit einem Holzlöffel einrühren.

Salzen, pfeffern. Die grünen Pfefferkörner, die Rosinen und die Crème Fraîche hinzufügen;

Abschmecken. Die Zubereitung in kleine Förmchen füllen und 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

In den kühlen Förmchen servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil