HomeRezepteRezept

Entenbrustfilet in Orangen-Tee-Soße

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    30 ml Olivenöl
    2 Schalotten
    1 Geflügel-Brühwürfel
    2/3 Tasse Orangensaft
    3 Beutel schwarzer Earl Grey Tee
    5 ml Thymian
    15 ml Honig
    30 ml Orangenkonfitüre
    2 Entenbrustfilets
    3 EL Butter

    Beilage:
    16 Orangenscheiben
    Bandnudeln

Zubereitung:

1) Olivenöl in einem Topf mit dickem Boden erhitzen.

2) Schalotten darin glasig andünsten.

3) Mit Geflügelbrühe und Orangensaft ablöschen. Teebeutel, Thymian, Honig und Orangenkonfitüre hinzufügen.

4) Aufkochen. Wenn die Soße kocht, die Temperatur auf die Hälfte reduzieren.

5) Die Soße 12 Min auf die Hälfte einkochen lassen.

6) Die Entenbrustfilets zum Braten vorbereiten (kurz abspülen, trocken tupfen). Auf Wunsch Bandnudeln kochen.

7 )Die Entenbrustfilets auf der Fettseite kreuzförmig einschneiden

8) Das restliche Olivenöl in einer Pfanne mit dickem Boden erhitzen.

9) Die Entenbrustfilets mit der Fettseite nach unten anbraten.

10) 4 Min anbraten, bis die Fettseite braun geworden ist.

11) Wenden und auf der anderen Seite weitere 4 Min anbraten, wenn das Fleisch blutig sein soll.

12) Die Pfanne vom Herd nehmen.

13) Die Soße durchsieben. Die Butterstücke mit dem Schneebesen einrühren. Salzen und pfeffern.

14) Das Entenbrustfilet in dünne Medaillons aufschneiden. Salzen, pfeffern.

15) Auf den Tellern anrichten und mit Orangen-Tee-Soße begießen.

16) Mit Orangenscheiben garnieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil