HomeRezepteRezept

Birnentorte mit Löffelbiskuits

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (6-8) :

    30 Löffelbiskuits
    3 Eigelb
    1 Dose Birnen
    100 g Zucker
    1 kleines Glas Birnenschnaps
    2 dl Milch (2,5 dl)
    300 g Crème Fraîche
    3 Gelatineblätter
    1 Vanilleschote

Zubereitung:

Vanillecreme zubereiten:
Die längs gespaltete Vanilleschote mit Milch in einem Topf aufkochen.

Eigelb und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Die Milch portionsweise in die Zucker-Eier-Mischung gießen und auf dem Herd bei schwacher Hitze eindicken. Den Topf vom Herd nehmen, sobald die Creme am Löffel haften bleibt. Gelatine abtropfen lassen und mit der Vanillecreme vermischen. Auskühlen lassen.

Die gut gekühlte Crème Fraîche in eine Schüssel geben. Einen Eiswürfel hinzufügen. Mit dem Schneebesen zu einer luftigen Creme verrühren und mit der lauwarmen Vanillecreme vermischen.

Und so wird die Löffelbiskuit-Torte aufgebaut:

Birnen abgießen und den Sirup auffangen. Etwas Sirup in einen Suppenteller geben. Birnenschnaps zugeben. Die Löffelbiskuits kurz in der Flüssigkeit tauchen und den Boden und die Wände einer Springform mit 20-25 cm Durchmesser auslegen.

Eine Schicht Vanillecreme und die geviertelten Birnen darauf geben. Erneut eine Schicht Vanillecreme und Birnen hinzufügen und mit der restlichen Creme abschließen. Die Oberfläche mit eingeweichten Löffelbiskuits abdecken und 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Wenn Sie keine Springform verwenden: Die Kuchenform vor dem Herauslösen kurz in heißes Wasser tauchen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil