HomeRezepteRezept

Rindfleisch-Spieße mit Auberginenkaviar

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (2 Portionen):

    Für 2 Portionen Auberginenkaviar:
    2 Auberginen (600g)
    2 Knoblauchzehen
    2 Sojasahne
    1 EL Balsamico-Essig
    1 TL Kümmel
    Thymian
    Salz, Pfeffer

    Für die Spieße:
    200 g Rinderfilet (5% Fett)
    1 Packung Cocktailtomaten
    1 kleine Paprika
    Gewürzgurken
    Silberzwiebeln
    frische Minze

Zubereitung:

Auberginen schälen und klein schneiden. Knoblauch schälen und auspressen.
Das Auberginenfleisch mit 30 cl Wasser, Knoblauch und ein paar Thymianzweigen bei geschlossenem Deckel 20 Min kochen. Die Thymianzweige herausnehmen und wegwerfen. Etwas Kochflüssigkeit für später aufheben.

Das Auberginenfleisch im Mixer mit der Sojasahne pürieren bis ein glatter und cremiger Brei entsteht. Bei Bedarf mit etwas Kochflüssigkeit strecken. Mit Salz, Pfeffer, Balsamico-Essig und Kümmel würzen, abschmecken und in den Kühlschrank stellen.

Das Rinderfilet schnell in der Pfanne anbraten (ohne Fettzugabe). Auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Tomaten waschen. Paprika in Stücke schneiden.

Rindfleisch, Tomaten, Paprika, Gewürzgurken, Silberzwiebeln und Minzblätter auf Holzspieße reihen und mit dem Auberginenkaviar servieren.


Foto und Rezept: Tana Verlag/ R. Vidaling

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil