HomeRezepteRezept

Paprika-Bruschetta mit Pistazienstreuseln

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    150 g weiche Butter
    150 g Mehl
    150 g Parmesan
    3 rote Paprika
    1 Schalotte
    30 g gesalzene Pistazien
    Olivenöl
    Balsamico-Essig
    Feines Meersalz (Sal Fiore/Fleur de sel)
    Pfeffer

Zubereitung:

Mehl, weiche Butter und Parmesan in einer Schüssel verkneten. Etwas Wasser zugeben, noch einmal gut durchkneten und zu einer festen Teigkugel formen. In den Kühlschrank stellen.

Stiel und Kerne der Paprika entfernen und die halbierten Paprika 25 Min bei 180°C im Ofen backen. Gelegentlich wenden.

Die Paprika auskühlen lassen, die Haut abziehen und das Paprikafleisch in dünne Streifen schneiden.

Die Paprika in einer Schüssel mit 3 EL Olivenöl und 1 EL Balsamico-Essig anmachen. Die Schalotte würfeln und mit in die Schüssel geben. Salzen, pfeffern.

Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen. Teigkreise mit einem Durchmesser von ca. 10 cm ausschneiden und 10 Min bei 200°C auf einem eingefetteten Backblech backen. Aus dem Ofen nehmen und lauwarm werden lassen.

Die Teigkreise mit den Paprika belegen und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil