HomeRezepteRezept

Erbsen-Kartoffel-Curry vegetarisch

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    8 mittelgroße Kartoffeln
    400 g Erbsen
    4 Tomaten
    2 Zwiebeln
    5 EL "Ghee" (klarifizierte Butter)*
    4 Knoblauchzehen
    2 Lorbeerblätter
    1 Zimtstange
    1 TL Garam Masala
    1 TL Chilipulver
    1/2 TL Kurkuma
    1/2 TL gemahlener Koriander
    Salz

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Tomaten vierteln.

Zwiebel würfeln und die 4 Knoblauchzehen auspressen. Beide Zutaten bei schwacher Hitze in einer großen Pfanne in Butter andünsten. Lorbeerblätter und Zimtstange mit in die Pfanne geben, den Herd höher schalten und die Zubereitung 2 Min erhitzen.

Mit Garam Masala, Chili, Kurkuma und gemahlenem Koriander würzen. Tomaten hinzufügen, salzen und gut vermischen. Zuletzt die Kartoffeln und Erbsen in die Pfanne geben.

Das Gemüse mit heißem Wasser bedecken und aufkochen. Mit einem Deckel zudecken, sobald das Gemüse kocht und 15 Min bei schwacher Hitze köcheln lassen. Sehr heiß servieren.
Anmerkungen: * Klarifizierte bzw. geklärte Butter wird von Molke und Milchfett getrennt: Butter bei niedriger Temperatur im Wasserbad schmelzen und Fettrückstände abschäumen. Dann das klare flüssige Butterfett (ohne die abgesetzte Molke) abgießen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil