HomeRezepteRezept

Rot-gelbe Paprika-Pizza

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1 Pizzateig
    2 gelbe Paprika
    2 rote Paprika
    200 g Mozzarella
    6 Knoblauchzehen
    frischer Basilikum (mit der Küchenschere klein schneiden)
    Salz, Pfeffer
    Olivenöl

Zubereitung:

Die Paprika halbieren und mit der Haut nach oben bei 180-200°C so lange im Ofen backen, bis die Haut ganz schwarz wird. Die verbrannte Haut lässt sich dann kinderleicht abziehen (die Paprika aber erst etwas auskühlen lassen, sonst verbrennt man sich die Pfoten!).

Die geschälten Paprika in 1 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Mozzarella in Scheiben schneiden.

Den Pizzateig auf einem Backblech ausrollen und die Ränder mit den Fingern etwas hoch drücken, damit ein schöner Pizzarand entsteht.

Mit der Hälfte Mozzarella belegen und die gelben und roten Paprikastreifen abwechselnd auf der Pizza verteilen. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Den restlichen Mozzarella in die Mitte legen, mit fein geschnittenem Basilikum bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Die Pizza 25 Minuten lang bei 220°C im Ofen backen und dann kurz kontrollieren, ob der Teig richtig knusprig ist. Als Beilage passt ein Tomaten-Basilikum Salat!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil